»Schlüssel zum Geist. Kultur erleben – trotz Demenz!«

Führung für DemenzerkrankteBildansicht vergrößern

Unser Angebot »Kultur erleben – trotz Demenz!« richtet sich an Betroffene mit ihren Angehörigen sowie an Pflegeeinrichtungen und Verbände.

An Demenz erkrankte Personen und ihre Begleiter – Angehörige oder Pflegende – können bei einer Führung einzelne Bereiche des Pillnitzer Schlossparks über das Ansprechen verschiedener Sinne erleben.

In der ca. 60 bis 90 minütigen Führung werden mittels kleiner Gegenstände und Pflanzen Brücken zwischen den Lebenswelten der Besucher und der Parkanlage Pillnitz hergestellt. So können die Besucher über gezielte Sinnesanregungen in die höfische Kultur und in das Ambiente des Schlossparks eintauchen.

Führung für DemenzerkrankteBildansicht vergrößern

Dauer:
Ganzjähriges Angebot | ca. 60 bis 90 Minuten

Orte der Führung:
Palmenhaus oder Heckengärten, je nach Wetter und körperlicher Verfasstheit sind auch kleine Parkspaziergänge, zum Beispiel zur Pillnitzer Kamelie möglich.

Kosten:
60,00 € pro Führung (max. 20 Personen, davon max. 10 an Demenz erkrankte Personen)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gern stehen wir Ihnen für Fragen zu Ihrem Ausflug in unsere Schloss- und Parkanlage zur Verfügung. Für die Buchung einer Führung für Demenzerkrankte wenden Sie sich bitte an das Besucherzentrum.

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
Schloss & Park Pillnitz
Besucherzentrum »Alte Wache«
August-Böckstiegel-Straße 2
01326 Dresden

Telefon 0351 2613-260
Fax 0351 2613-280
E-Mail pillnitz@schloesserland-sachsen.de

Leitfaden für Modellprojekte - Wir machen mit!

Das Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen in Görlitz führt 2015 das Projekt »Kultur, Kunst und Kulturvermittlung für Menschen mit Demenz« in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter (KUBIA) in Remscheid durch. Das Vorhaben wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Ziel ist es, erfolgreiche Modellprojekte auf ihre Übertragbarkeit zu analysieren und einen Leitfaden für Modellprojekte zusammenzustellen, der in fassbarer Form interessierten Vereinen, Trägern oder Einzelpersonen den Zugang zum Einsatz von Kunst im Umgang mit Demenzerkrankten ermöglicht.

Schloss & Park Pillnitz agiert als Kooperationspartner für dieses Projekt..
Mehr Informationen unter http://www.kultur.org/demenz