SIBYLLE 1956-1995 - Zeitschrift für Mode und Kultur
Sa 28.04.2018 bis So 04.11.2018 | Di - So 10:00 bis 18:00 Uhr | Wasserpalais

Ausstellungen

Sonderausstellung im Wasserpalais (Kunstgewerbemuseum)

Was heute die Frauenzeitschrift Brigitte, das war in der DDR die SIBYLLE – Zeitschrift für Mode und Kultur. Mit nur rund 200.000 Exemplaren pro Ausgabe – es gab ab 1956 sechs pro Jahr – war die Zeitschrift ein rares Produkt und stets in kürzester Zeit vergriffen.

Insbesondere die Fotografien bilden neben den Beiträgen über Kunst, Architektur und Gesundheit ein entscheidendes Element ihrer Wirkung. Die engagierten Fotografen beherrschten nicht nur ihr Handwerk, sie legten an ihre Arbeit auch explizit künstlerische Maßstäbe an und verliehen der ‚Ost-Vogue‘ einen kosmopolitischen Charme.

Die Ausstellung im Kunstgewerbemuseum stellt die zentralen Fotografen der Zeitschrift, darunter Sibylle Bergemann, Arno Fischer, Ute Mahler, Sven Marquardt und Elisabeth Meinke vor. Ein chronologischer Abriss der SIBYLLE-Ausgaben anhand von Originalen und Reproduktionen einzelner Hefte, von der ersten Ausgabe 1956 bis zu Exemplaren aus den frühen 1990er Jahren ist ebenso Bestandteil der Präsentation im Kunstgewerbemuseum wie einige in der DDR produzierte Kleidungsstücke, Schmuck und Modeentwürfe.

Öffnungszeiten Kunstgewerbemuseum und Sonderausstellung:
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr

Tagesticket Schloss & Park Pillnitz:
8,00 €, ermäßigt 6,00 €, Gruppen ab 10 Personen 7,00 €, Kinder bis 16 Jahre frei

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 28.04.2018 bis So 04.11.2018 | Di - So 10:00 bis 18:00 Uhr | Wasserpalais
Preise
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden (Stadtzentrum)  (15 km)

Informationen zur Ankunft:

ÖPNV

  • Buslinie 63
    Haltestelle Leonardo-da-Vinci-Straße oder Pillnitzer Platz
  • links der Elbe Buslinie 88 oder Straßenbahnlinie 2
    jeweils bis zur Endstation, anschließend Fähre über die Elbe 
  • aus Pirna Buslinie P
    Haltestelle Leonardo-da-Vinci-Straße oder Pillnitzer Platz
  • Die Verbindungsauskunft finden Sie unter www.dvb.de
  • Die Internetplattform www.greenmobility.de bietet eine interaktive und verkehrsmittelübergreifende Anfahrtsplanung mit direktem Vergleich der Verkehrsträger, Fahrpläne für ÖPNV und Bahn in Echtzeit, Informationen zu Parkmöglichkeiten oder einem CO2-Rechner. 
  • Anreise mit Bus und Bahn

Dampfer 

Busse der Stadtrundfahrt

  • Wenn Sie das erste Mal in Dresden sind, empfiehlt sich eine Stadtrundfahrt zu den Highlights und Kulturdenkmälern der Landeshauptstadt.
    www.stadtrundfahrt.com

Fahrrad oder zu Fuß

  • Schloss & Park Pillnitz liegt ideal für Fahrrad- und Wanderfreunde. Einfach immer an der Elbe entlang, auf dem historischen Treidelpfad oder den Elbradweg.
    www.elberadweg.de

PKW

  • Autobahn A4
    Abfahrten Dresden-Hellerau oder Dresden-Altstadt
    Richtung Pillnitz
  • Autobahn A17
    Abfahrt Pirna
    weiter Richtung Radeberg, Ausfahrt Graupa, weiter nach Pillnitz

Parken

  • Parkplatz Leonardo-da-Vinci-Straße für PKW (gebührenpflichtig)
  • Parkplatz Lohmener Straße für PKW+Busse (gebührenpflichtig)
  • Behindertenparkplätze am Fähranleger in begrenzter Anzahl

Veranstaltungsort

Schloss & Park Pillnitz Dresden

August-Böckstiegel-Straße 2 | 01326 Dresden

+49 (0) 351 2613-260
pillnitz@schloesserland-sachsen.de