Öffentliche Führungen

Dauer: 1,5 - 3 h
Eintritt: 13,00 €
Kinder bis 16 Jahre: 7,00 €
Gruppentarif (auf Anfrage): 80,00 € + 7,00 € p. P.
Treffpunkt: Besucherzentrum »Alte Wache«

Führung durch den Park & Chinesischen Pavillon

Lassen Sie sich bezaubern von den schönsten Stellen im Schlosspark und werfen Sie einen exklusiven Blick in den sonst für Besucher verschlossenen Chinesischen Pavillon.

Zeit: täglich, 11:00, 12:00, 13:00 und 14:00 Uhr
Dauer: 75 min
Eintritt: 7,00 €
Ermäßigter Eintritt*: 6,50 €
Kinder bis 16 Jahre: 4,00 €
Treffpunkt: Besucherzentrum »Alte Wache«

Der Preis beinhaltet das Tagesticket »Park Pillnitz«.

Führung durch das Schlossmuseum

Im Winterhalbjahr ist das Schlossmuseum aus konservatorischen Gründen geschlossen, öffnet aber an den Wochenenden bei Führungen. Lernen Sie die Königliche Hofküche, den Kuppelsaal und die Katholische Kapelle kennen und erfahren Sie Wissenswertes über das höfische Leben und die Bewohner des Schlosses.

Der Eintritt in den Park ist im Winterhalbjahr frei.

Zeit: an den Wochenenden um 11:00, 12:00, 13:00 und 14:00 Uhr
  24./31.12. und 01.01. keine Führungen
Dauer: 75 min
Eintritt: 8,00 €
Ermäßigter Eintritt*: 6,00 €
Kinder bis 16 Jahre: 4,00 €
Treffpunkt: Besucherzentrum »Alte Wache«

Bei allen thematischen Führungen bitten wir um Voranmeldung im Besucherzentrum. Individuelle Führungen für Gruppen sind auf Anfrage möglich. 

Thematische Führungen

Sie wollen noch mehr über Schloss & Park Pillnitz sowie die Umgebung erfahren? Dann nutzen Sie unsere speziellen thematischen Führungen. Die genauen Termine finden Sie in unseren Veranstaltungen.

Carl Gustav Carus in Pillnitz – Auf den Spuren des königlichen Leibarztes

Als Leibarzt für drei sächsische Könige wurde Carl Gustav Carus bekannt. Er war jedoch auch Naturwissenschaftler und Maler. Entdecken Sie die Spuren des Arztes in Pillnitz bei einem Rundgang durch Park, Katholische Schlosskapelle und Chinesischen Pavillon.

Die vier Kirchen von Pillnitz und Hosterwitz

Schlendern Sie durch die Weinberge oberhalb der Schlossanlage zur idyllisch gelegenen »Weinbergkirche«. Unser Weg führt uns anschließend zu »Maria am Wege«, der früheren Privatkapelle König Georgs, zu »Maria am Wasser« und schließlich in die Katholische Kapelle im Schloss Pillnitz. 

Festes Schuhwerk benötigt!

Der Pillnitzer Schlosspark – Geschichte und botanische Besonderheiten

Tauchen Sie ein in die verschiedenen Stilepochen des Pillnitzer Schlossparks und entdecken Sie seine botanischen Kostbarkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Gartens und die historische Nutzung der Schlossanlage.

Was müssen das für Bäume sein – Dendrologische Besonderheiten

Geprägt durch verschiedene Stilepochen und die Sammelleidenschaft einiger Schlossherren, wachsen im Schlosspark Pillnitz seltene Baumarten. Der Rundgang führt Sie zielsicher zu den kostbarsten Gewächsen.

Reblaus, Öchsle, Weinbergkirche – Ein Spaziergang

Oberhalb der Pillnitzer Weinberge erstreckt sich der Leitenweg. Nach der Wanderung über diesen und durch »Schneiders Delle« gelangen Sie zur Weinbergkirche. Nach der Besichtigung der Kirche erfolgt eine Weinverkostung (gegen Gebühr). 

Festes Schuhwerk empfohlen!

Schloss Pillnitz aufs Dach gestiegen

Entdecken Sie verborgene Geheimnisse des Schlosses: Nach einer Führung durch die Schlosskapelle, besteigen Sie den verwinkelten Dachboden über dem Kuppelsaal des Neuen Palais’. Ihr Weg führt Sie weiter auf die Dachterrasse, von der Sie einen einmaligen Blick über die Parkanlage und die Umgebung genießen. 

Geeignetes Schuhwerk und robuste Kleidung empfohlen!

Die Goldenen Zwanziger – Ein Rundgang mit dem Pillnitzer Schlossverwalter

Schlossverwalter Oswald Otto erzählt spannende Geschichten bei einem gemeinsamen Spaziergang durch Schloss & Park Pillnitz. Ihr Weg führt Sie dabei zum Bad der Wettiner im Wasserpalais, die Heckenquartiere und den Dachboden des Bergpalais. 

Festes Schuhwerk empfohlen!

Auf den Spuren Friedrich Augusts des Gerechten. Durch den Friedrichsgrund bis zum Borsberg

Erkunden Sie die Pillnitzer Umgebung und lauschen Sie spannenden Erzählungen über Friedrich August den Gerechten, den Friedrichsgrund und den Borsberg. Die 10 Kilometer lange und zirka 3-stündige Wanderung führt Sie vorbei an der künstlichen Ruine, über die Meixmühle bis hin zum Borsberg.

Wanderschuhe empfohlen!

Barrierefreie Angebote

Schloss & Park Pillnitz bietet seinen Besuchern barrierefreie Angebote

Mehr Informationen

Angebote für Reisegruppen

Reisegruppe vorm Schloss

Mehr Informationen

Angebote für Kinder

Kinder vorm Schloss

Mehr Informationen

Kontakt

Bei Sonderführungen, großen Gruppen und Wünschen nach Sonderzeiten bitten wir um Voranmeldung.

+49 (0) 351 26 13-260 (Telefax: +49 (0) 351 26 13-280)